Smarte Grillthermometer im Test

Alles entwickelt sich im Laufe der Zeit weiter. So auch die Art und Weise wie und womit man sein Fleisch am besten grillt. 2018 war (ist) laut zahlreichen Presseberichten das Jahr der Grillenthusiasten. Die Hobbyköche legen nun mehr Wert auf Qualität anstatt Quantität und kaufen deshalb das Grillgut immer öfter beim regionalen Metzger des Vertrauens. Um das hochwertige Fleisch nicht tot zu braten und das beste aus dem edlen Stück rauszuholen, gibt es seit ein paar Jahren smarte Grillthermometer mit Appfunktionen, welche neben perfekter Kerntemperatur noch viele weitere Helferlein bieten, die den Grillalltag erleichtern und den Koch unterstützen.

Wir durften 3 aktuelle smarte und appunterstützende Thermometer testen und werden euch diese im Testbericht genauer vorstellen und vergleichen. Wer hat die Nase vorne? Welcher Thermometer bietet das Killerfeature und wohin soll / wird die Reise gehen?

Wir werden in diesem Testbericht hauptsächlich auf die iPhone App eingehen und haben die Apps mehrere Wochen mit verschiedenen Rezepten und Grills getestet. Um zu den einzelnen Berichten und zum Gesamtfazit zu gelangen, bitte den dazugehörigen Links folgen:


Seite 1: Smarte Grillthermometer im Test
Seite 2: MEATER – Die Zukunft ohne Kabel
Seite 3: GrillEye Pro Plus – Der digitale Oktopus
Seite 4: Weber iGrill2 – Die Marke, Der Name, Das Versprechen

Hinweis im Sinne der Redaktion: Die Grillthermometer wurden von den jeweiligen Herstellern zur Verfügung gestellt.

Könnte dir auch gefallen

Über den Autor: burgi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code