Produktion von Apples Wireless-Ladepad AirPower startet angeblich in Kürze

Das bereits 2017 angekündigte Ladepad von Apple, namens AirPower, hat das für Frühjahr 2018 angepeilte Veröffentlichungsdatum leider bei weitem überschritten und ist auch auf der Website von Apple nur noch schwer zu finden. Anscheinend haben sich die Apple Ingenieure bei der Entwicklung etwas übernommen und zu viele Ladespulen in das kompakte Design gepackt. Dadurch kam es, laut der Aussage mehreren Quellen, zu Hitzeproblemen beim Aufladen.

Neue Hoffnung bringt nun ein Bericht von ChargerLAB. Laut ihnen hat eine zuverlässige Quelle, aus der Supply Chain des Produzenten, durchsickern lassen, dass die Massenproduktion am 23. Jänner gestartet wird. Den Informationen zufolge wir die Matte 3 Schichten an Ladespulen haben.

Wenn die durchgesickerten Informationen so stimmen, gehen wir davon aus, dass Apple das Veröffentlichungsdatum und den Preis von AirPower am März Event ankündigen wird. Das kabellose Ladecase für die Apple AirPods wird mit hoher Wahrscheinlichkeit am selben Event vorgestellt werden.

Quelle: ChargerLAB

Könnte dir auch gefallen

Über den Autor: lacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code