Neue PayPal App für iOS

Letzte Woche hat PayPal eine Überarbeitung der iOS App angekündigt. Der Fokus des Redesigns ist es, direkte Geldtransferns einfacher zu gestalten. Aufgrund von steigender Konkurrenz durch Apple Pay Cash sah PayPal hier Verbesserungsbedarf bei der Nutzererfahrung, um bestehende Kunden nicht zu verlieren.

Folgende Neuerungen gibt es laut einem Beitrag im PayPal Blog:

Geld senden und empfangen: Das Senden und Anfordern von Geld bei Freunden und Familie ist eine der beliebtesten Funktionen in der App. Konkret haben wir in den letzten zwei Jahren bei persönlichen Zahlungen (so genannten Peer-to-Peer-Zahlungen) über die App ein Wachstum von über 100 Prozent verzeichnen können. In der App finden unsere Kunden jetzt eine personalisierte Seite, auf der diejenigen Personen auftauchen, mit denen sie am häufigsten Geld austauschen. Darüber hinaus ist es nun möglich, Kontakte direkt aus dem Adressbuch hinzuzufügen. Letzteres macht es vor allem einfacher, Geld an Freunde zu senden oder bei diesen anzufordern.

Neuer Startbildschirm und Aktivitäten im Überblick. Dank der neuen Übersicht erhalten unsere Kunden alle wichtigen Infos auf einen Blick sowie Zugriff auf wichtige Funktionen: Details zu Zahlungen, das Bezahlen offener Zahlungen oder das Senden von Geld an kürzlich verwendete Kontakte.

Das Update wird in den nächsten Tagen über den App Store ausgerollt.

Quelle: paypal.com

Könnte dir auch gefallen

Über den Autor: lacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code