Neue iPhones, Apple Watch mit größerem Bildschirm und noch viel mehr…

Wie vor ein paar Tagen berichtet, ist es nicht mehr lange bis zur Apple Pressekonferenz, auf welcher höchst wahrscheinlich neue iPhones vorgestellt werden. Jetzt hat Bloomberg einen Artikel veröffentlich, der auf viele Details und Gerüchte eingeht.

Laut dem Artikel wird Apple drei neue iPhones vorstellen, keines davon hat ein radikales Redesign, wie das iPhone X aus dem letzten Jahr, dennoch sollen sie alle im Detail verbessert werden. Der Nachfolger des iPhone X wird vermutlich iPhone XS oder X2 heißen. Dieser wird nur geringe Änderungen am Design vorweisen, dafür aber wie immer eine bessere Performance und Kamera haben. Da manchen die 5.8 Zoll des iPhone X zu klein waren, wird es dieses Jahr ein iPhone XS / X2 Plus mit einer Bildschirmdiagonale von 6.5 Zoll geben. Das dritte iPhone wird das billigste, dieses wird einen LCD-Bildschirm haben um die Kosten zu senken während die anderen beiden bei der OLED Technologie bleiben. Die Diagonale des Bildschirms reiht sich mit 6.1 Zoll zwischen den anderen beiden iPhones ein. Ein weiterer Abstrich muss bei den Kameras gemacht werden, hier wird nur eine, anstatt von zwei, auf der Rückseite zu finden sein. Der Name steht noch in den Sternen, manche Gerüchte deuten jedoch darauf hin, das es vielleicht einfach nur „iPhone“ heißen wird. Alle drei 2018er iPhones werden auf die bekannte Gestensteuerung setzen, welche mit dem iPhone X eingeführt wurde. Somit fällt mit dieser Generation der HomeButton komplett weg.

Im Artikel wird auch kurz das iPad erwähnt, welches noch diesen Herbst ein Update erhalten soll. Von einem Display mit weniger Rand, FaceID und Gestensteuerung wird gemunkelt. Am Bild unten ist zu sehen, wie das ganze laut Designer Benjamin Geskin aussehen könnte.

iPad 2018 (Quelle: Twitter @VenyaGeskin1)

Passend zu den randlosen iPhones und dem neuen iPad wird wohl auch die Apple Watch 4 vorgestellt werden. Auch hier soll das Display randloser gestaltet werden. Ein weiteres Rendering wollen wir euch nicht vorenthalten.

Apple Watch Series 4, Apple Watch Series 3 (Quelle: Twitter @VenyaGeskin1)

Des weiteren wird neues Zubehör erwartet . Gerüchten zufolge werden neue Airpods und ein dazugehöriges Wireless Charging Chase vorgestellt. Das vor einem Jahr angekündigte Wireless Charging Pad wird wohl im Zuge des iPhone Release veröffentlicht.

Ob sich die Gerüchte bewahrheiten, erfahren wir voraussichtlich zur Apple Pressekonferenz am 12.09.2018

Quelle: bloomberg.com

Könnte dir auch gefallen

Über den Autor: lacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code