Neue AirPods mit kabellosem Ladecase, Hey Siri und besserem Akku

Ein weiterer Tag, ein weiteres neues Produkt. Seit Montag kündigt Apple jeden Tag neue Versionen von Produkten an, heute waren die AirPods dran. Die erste Version der AirPods wurde bereits Ende 2016 veröffentlicht, ein Update war also bereits überfällig.

Äußerlich haben sich die AirPods nicht großartig verändert, allerdings kommt es ja wie so oft auf die inneren Werte an. Dank des neuen H1 Chips kann man nun doppelt so schnell zwischen Geräten wechseln und auch Anrufe werden schneller verbunden. Außerdem wurde die Akkulaufzeit bei Telefonaten um ca. 50% erhöht. Die Latenz beim Spielen wurde außerdem um ca. 30% verkürzt.

Mit den neuen AirPods wechelt man noch schneller zwischen Geräten

Ein weiteres neues Feature ist die Unterstützung von „Hey, Siri“, damit kann man ohne Eingaben mit Siri sprechen. Nützlich ist dieses Feature zum Beispiel wenn man keine Hand frei hat.

Apple hat auch endlich den kabellosen Ladecase vorgestellt. Mit diesem kann man die AirPods auf Qi kompatiblen Ladepads aufladen. Der neue Ladecase ist auch seperat erhältlich und ist mit den AirPods der ersten Generation kompatibel.

Die neuen AirPods können ab sofort für 179€ auf der Website von Apple bestellt werden. Die Version mit dem kabellosem Ladecase kommt auf 229€ während der Case seperat 89€ kostet. Weitere Händler werden wahrscheinlich in Kürze folgen.

Wird Apple morgen ein weiteres Produkt vorstellen? Im Internet wird spekuliert, dass möglicherweiße Apples eigene kabellose Ladematte – AirPower endlich erscheinen wird.

Quelle und Bilder: apple.com

Könnte dir auch gefallen

Über den Autor: lacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code