Leak – iPad 2018 in iOS 12.1 Beta aufgetaucht

Apples Veröffentlichung von iOS 12.1hat uns bereits einen Blick auf ein neues Feature geworfen: Memoji-Synchronisation. Derzeit wird Memoji nur auf dem iPhone unterstützt – aber das Hinzufügen von Unterstützung für das iPad würde bedeuten, dass Benutzer ihre Zeichen zwischen den einzelnen Geräten synchronisieren möchten. Nun bietet iOS 12.1 einen weiteren Hinweis auf neue iPad-Modelle, die in diesem Jahr auf den Markt kommen. Beim Durchsuchen der Setup-App verwendeten Systeme wird es sich um ein TrueDepth-Kamerasystem handeln. Derzeit wird Memoji nur auf dem iPhone unterstützt – aber das Hinzufügen von Unterstützung für das iPad würde bedeuten, dass Benutzer ihre Zeichen zwischen den einzelnen Geräten synchronisieren möchten.

Nun bietet iOS 12.1 einen weiteren Hinweis auf neue iPad-Modelle, die in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Beim Durchsuchen der von der Setup-App verwendeten Dateien, wurde eine neue Kennung für ein iPad „2018 fall“ gefunden. Die Vorgängerversion der App enthielt nur Identifikatoren für die 2018er iPhones. Das bedeutet, dass die App künftig aktualisiert wird, um den Nutzern beizubringen, wie sie die neuen Gesten auf einem neuen iPad Modell verwenden können, das im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen wird.

Heute früh berichtete 9To5Mac über neue Beweise dafür, dass die Landscape Funktion für Face ID kommt. Dies diente bereits als guter Indikator für neue iPads, die in Kürze erscheinen werden. Nun bestätigt dieser neue Identifier in iOS 12.1 grundsätzlich neue iPads für dieses Jahr. Wenn Apple seinen üblichen Zeitplan einhält, bedeutet das, dass wir im Oktober eine weitere Veranstaltung sehen werden.

Mehrere Berichte haben gezeigt, dass Apple für dieses Jahr neue iPad Pro-Modelle in Arbeit hat. Vor kurzem berichtete Ming-Chi Kuo, dass die neuen 2018 iPad Pros anstelle von Lightning über eine USB-C-Verbindung verfügen werden. Während einige erwartet hatten, dass Apple die neuen iPad-Modelle auf seiner September-Veranstaltung vorstellen würde, stellte sich heraus, dass dies nicht der Fall sein würde. Es ist nun wahrscheinlich, dass Apple im Oktober eine weitere Veranstaltung für neue iPads und Macs durchführen wird.

Quelle: 9To5Mac

Könnte dir auch gefallen

Über den Autor: burgi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code