LEAK: Erste Bilder vom neuen iPhone XS und Apple Watch Series 4

iPhone XS

Vor ein paar Stunden hat Apple offiziell bekannt gegeben, wann und wo es sein nächstes großes Event abhalten wird. Apple’s 12. September Veranstaltung wird voraussichtlich die Einführung von drei neuen iPhones beinhalten, und 9to5Mac konnte exklusiv den ersten Blick auf die beiden neuen 5,8-Zoll und 6,5-Zoll OLED iPhones werfen: das iPhone XS.

Es wird vermutet, dass die neuen 5,8-Zoll- und 6,5-Zoll-iPhones beide iPhone XS heißen werden. Auch soll das iPhone XS in einer neuen goldfarbenen Option erhältlich sein, die bisher im neuen Design nicht angeboten wurde. Apple hat seine eigene goldene Version des iPhone X durch die FCC durchgesickert, aber es war damals nicht zum Kauf verfügbar.

Weitere Details stehen noch nicht fest, aber 9To5Mac kann aus zuverlässiger interner Quelle bestätigen, dass es iPhone XS heißen wird, das OLED-Modell wird in zwei Größen einschließlich einer größeren Version erhältlich sein, und es wird zum ersten Mal in Gold angeboten.

Apple Watch Series 4

Zusätzlich zu den exklusiven Details des iPhone XS konnte 9to5Mac exklusiv den ersten Blick auf die neue Apple Watch Series 4 werfen.

Die größte Änderung ist der völlig neue Edge-to-Edge Display. Es gibt Gerüchte, dass Apple an ~15% größeren Displays für beide Apple Watch größen arbeitet – dieses Gerücht wurde in den Bildern, die 9To5Mac entdeckt hat, bestätigt. Wie erwartet, hat Apple dies durch eine drastische Reduzierung des Frontrahmens um das Uhren-Display erreicht.

Zusätzlich sehen wir auch ein brandneues Zifferblatt, das weit mehr Informationen als die aktuellen Zifferblätter anzeigen kann. Das analoge Zifferblatt zeigt insgesamt acht Komplikationen rund um die Uhr und innerhalb der Zeiger. Obwohl wir noch kein neues digitales Zifferblatt gesehen haben, ist es wahrscheinlich, dass Apple mehr neue Zifferblätter entwickelt hat, um die Vorteile des größeren Displays zu nutzen.

Ebenfalls im Bild zu sehen ist ein neues Loch zwischen der Seitentaste und Digital Crown, wahrscheinlich ein zusätzliches Mikrofon, und die Kompatibilität mit aktuellen Uhrenarmbändern. Sowohl die digitale Krone als auch die Seitentaste erscheinen ebenfalls modifiziert gegenüber den aktuellen Apple Watch Modellen.

Die Bilder wollen wir euch nicht vorenthalten:

iPhone XS und XS Plus
Apple Watch Series 4

Quelle: https://9to5mac.com

Könnte dir auch gefallen

Über den Autor: lacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code