iPhone X explodiert nach iOS 12.1 Update

Der Apple Support hat auf einen Bericht über ein explodierendes iPhone X – das unmittelbar nach dem Upgrade auf iOS 12.1 aufgetreten ist – mit der Bemerkung reagiert, dass es sich hierbei um ein „definitiv nicht erwartetes Verhalten“ handelt.

Gadgets360 wandte sich an Rahel Mohamad, der den Bericht einreichte.

Ein iPhone X ist offenbar in den USA explodiert, nachdem es am Mittwoch auf iOS 12.1 aktualisiert wurde. Diese Nachricht kommt aus der Stadt Federal Way (Washington) in den USA, wo ein Benutzer behauptet, dass sein 10 Monate altes iPhone X anfing, Rauch zu entwickeln und schließlich explodierte, nachdem es erfolgreich auf iOS 12.1 aktualisiert wurde.

„Dieses Jahr Anfang Januar habe ich das iPhone gekauft und es normal benutzt“, sagte er. Das iPhone X war gerade dabei, auf iOS 12.1 aktualisiert zu werden, als Mohamad, wie es üblich ist, es aufgeladen hat. „Dunkelgrauer Rauch kam aus dem Telefon. Das Update war abgeschlossen und sobald das Telefon eingeschaltet wurde, begann es zu rauchen und fing Feuer.“

Das Upgrade ist mit ziemlicher Sicherheit nur ein Zufall. Mohamad sagt, dass er das mitgelieferte Apple-Ladegerät und Kabel benutzt hat, um das Telefon aufzuladen, obwohl die Explosion stattfand, nachdem es vom Ladevorgang entfernt wurde.

Apple hat ihn gebeten, das Telefon zu liefern, damit das Unternehmen die Ursache untersuchen kann.

Quelle: 9To5Mac

Könnte dir auch gefallen

Über den Autor: burgi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code