Firefox 62 mit automatischem Dark Mode erschienen

Mozilla hat vor ein paar Tagen Version 62 von Firefox für MacOS veröffentlicht. Diese Version hat diverse neue Features wie zum Beispiel einen neuen Dialog beim hinzufügen von Favoriten und einen Schalter zum aktivieren des Schutzes vor Aktivitätenverfolgung. Man kann nun außerdem alle Cookies und Daten einer Website einfacher löschen, indem man auf den Informationsbutton klickt. Darin gibt es dann einen weiteren Button zum Löschen der Daten. Die Seite für Neue Tabs wurde auch überarbeitet und kann jetzt noch besser angepasst werden.

Das wohl spannendste Features für MacOS Bentuzer ist allerdings die automatische Umschaltung des Themes auf Dunkel oder Hell, je nachdem was in den MacOS Einstellungen festgelegt wurde. Das ganze funktioniert laut Mozilla ab MacOS 10.14 (Mojave), welches in Kürze erscheinen wird. Mojave enthält einen systemweiten Dunkelmodus (Dark Mode), welcher bei allen Systemapplikationen die hellen Farben, durch dunkle ersetzt. Entwickler von Applikationen können abfragen, ob der Dunkelmodus aktiviert ist und damit das automatische umschalten triggern, so wie es derzeit Mozilla macht.

Firefox 62 Automatischer Dark Mode

Die neue Version von Firefox kann von Mozilla.org heruntergeladen werden.

Quelle: Mozilla

Könnte dir auch gefallen

Über den Autor: lacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code