Das ist das iPhone XS (Max)

Wie erwartet hat Apple soeben beim „Gather Round“ Event das iPhone XS und XS Max angekündigt. Man merkt, dass es sich dabei um ein S Release handelt da die neuen Features eher in den Details zu finden sind. Wie jedes Jahr wurden die Kameras und Prozessoren verbessert. Dazu kommt die neue Speicheroption von 512GB und der Dual SIM Support.

Die wortwörtlich größte Neuerung gegenüber den Vorjahrsmodellen ist das neue iPhone XS Max. Mit einem 6.5 Zoll Display hat es den bisher größten iPhone Bildschirm, das Gehäuse ist allerdings ca. gleich groß wie das vom iPhone 8 Plus.

iPhone XS Max / iPhone 8 Plus / iPhone XS

Dank der effizienteren Prozessoren ist auch eine längere Akkulaufzeit möglich. Das iPhone XS schafft um 30 Minuten mehr als das iPhone X, beim iPhone XS Max sind es 1 Stunde und 30 Minuten.

Die Kameras wurden auch verbessert und es gibt jetzt einen Smart HDR Modus welcher aus vielen Bildern die ideale Belichtung und andere Faktoren berechnet um das perfekte Bild zu bekommen. Zusätzlich dazu kann man beim Porträt Modus jetzt die Tiefenschärfe im Nachhinein verstellen.

Der Dual SIM Support wird in Ländern unterstützt in welchen eSIMs vom Provider ausgestellt werden. Allerdings wird das Feature erst durch ein späteres Softwareupdate freigeschalten. In China verkauft Apple ein spezielles iPhone welches 2 physische SIM Karten unterstützt.

Das iPhone XS mit 64GB ist ab 1149€ zu haben, während das Max mit der selben Speicherkapazität auf 1249€ kommt. Ab dem 14. September können die beiden neuen iPhones vorbestellt werden, am 21. September sind sie dann verfügbar.

Bilder vom Event:

Quelle: apple.com

Könnte dir auch gefallen

Über den Autor: lacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code