Apple Store erneut ausgeraubt

Diebe haben den 5th Bay Area Apple Store vor zwei Wochen überfallen und innerhalb von 30 Sekunden Produkte im Wert von rund 50.000 US-Dollar erbeutet. Dieser Laden wurde bereits das vierte mal das Ziel von Räubern.

ABC7News berichtet, dass der letzte Diebstahl am Sonntagmorgen im Burlingame Store stattgefunden hat.

Laut Burlingame Polizei haben vier Diebe den Apple Store um 11:25 Uhr am Sonntag morgen zuletzt überfallen.

„Sie nehmen einfach alle Telefone und alle Computer. Sie brechen die Sicherheitskabel und laufen raus. Sie sind für weniger als 30 Sekunden da drin“, 

sagte Robert Boll, Polizeileutnant von Burlingame.

Die Burlingame Polizei meldet außerdem, dass die Teenager oder jungen Männer Waren im Wert von etwa 50.000 US-Dollar gestohlen haben. Sie rannten zu einem Fluchtauto, das vermutlich ein Volvo S70 war. Die Gesichter der Verdächtigen waren mit ihren zugezogenen Kapuzenpullis bedeckt.

Die Polizei glaubt, dass dieselben Diebe für alle fünf Razzien verantwortlich sind, und hat Überwachungsbilder veröffentlicht, in der Hoffnung, dass die Bevölkerung die Verantwortlichen erkennen werden.

Burlingame wurde im November letzten Jahres mit dem aktuellen Apple Store Design überarbeitet.

Die Vorführgeräte werden automatisch unbrauchbar gemacht, sobald sie das Geschäft verlassen, aber es kann gut sein, dass Diebe in der Lage sind, die Geräte an Personen zu verkaufen, die sie nicht überprüfen können.

Quelle: 9To5Mac

Könnte dir auch gefallen

Über den Autor: burgi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code